LaProDi Lampenschirme - Leuchten

Ambiente Frankfurt 2013

Trend 2013 nach Ambiente Messe eccentric domain wie Koket Ereignisse Marke Wohn DesignTrend - Ambiente Frankfurt 2013 - news

Trends gesucht und gefunden: Trendwatcher auf der Ambiente 2013
Kooperation mit der Fontys University of Applied Sciences findet zum zweiten Mal statt

Über 4.500 Aussteller aus allen Teilen der Welt, 27 Hallenebenen voller Neuheiten, Trends und neuen Kollektionen – die Ambiente (15. bis 19. Februar 2013) in Frankfurt zeigt fünf Tage lang, was die Konsumgüterbranche 2013 bewegen wird. Die Megatrends des Jahres aus diesem einmaligen Konsumgüterangebot herausfiltern – das haben sich sechs Studierende der Fontys University of Applied Science aus Tilburg/Niederlande zur Aufgabe gemacht. Als „Trendwatcher“ sind sie auf der Ambiente unterwegs, auf der Suche nach spanneden Produkten, die die neuesten Trends widerspiegeln.

„Das Thema Nachwuchsförderung hat auf unseren Konsumgütermessen Tradition. Mit Aktionen wie den ‚Trendwatchern’ unterstützen und fördern wir das junge Design und schaffen spannende Schnittstellen zwischen Messe, Ausstellern und Nachwuchs. Gleichzeitig ermöglichen wir den jungen Trendscouts erste Kontakte zur Konsumgüterbranche und der Designszene“, so Nicolette Naumann, Vice President Ambiente/Tendence.

Die Ergebnisse ihrer Recherche stellen die „Trendwatcher“ an ihrem Stand im Foyer der Halle 11.0 vor. Für Besucher besteht außerdem die Möglichkeit, die Ambiente mit den Augen der jungen Experten zu sehen: Von Samstag bis Dienstag, jeweils um 14 und um 16 Uhr, stellen sie ausgewählte Aussteller und ihre Neuheiten in geführten Touren vor. Interessenten können sich direkt am Stand anmelden oder vorab unter ils.ambientegmail.com.

Mit rund 40.000 Studierenden ist die Fontys University of Applied Sciences eine der größten Institutionen für höhere Bildung in den Niederlanden. Als eine der wenigen Universiäten weltweit können Studierende hier das Thema „Trendwatching“ belegen, als Bestandteil des Studiengangs „International Lifestyle Studies“.

Internationale Leitmesse Ambiente

Philipp Rösler eröffnet Ambiente 2013 Journal Frankfurt

Journal Frankfurt. Philipp Rösler eröffnet Messe Frankfurt 2012. Journal Frankfurt. Mit Hoffnungen und viel Optimismus auf ein weiterhin günstiges Konsumklima wurde am heutigen Freitag die weltgrößte Konsumgütermesse Ambiente eröffnet. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler FDP und die französische Handwerksministerin Rösler eröffnet Konsumgütermesse AmbienteMain-Netz. Ambiente lockt mit FrankreichFrankfurter Neue Presse. Wirtschaftsminister Rösler eröffnet Messe Ambiente in FrankfurtBoulevard Baden. Hit Radio FFH DIE WELT -nh24.de Blog all 16 news articles.…

http://www.youtube.com/watch?v=5EfkAXBP6Fs&feature=youtube_gdata_player

Ambiente in Frankfurt Blick ins Wohnzimmer 2013 BILD

Ambiente in Frankfurt Blick ins Wohnzimmer 2013. BILD. Letztes Jahr kamen nur 4530. Auf der Ambiente geht es ums Einrichten Dekorieren und Schenken. Einkäufer aus der ganzen Welt pilgern bis Dienstag nach Frankfurt schauen sich auf der Fachmesse um was 2013 angesagt sein wird und ordern Ware. and more.…

gedeckte-tisch-tabletop-schwerpunktthema-messe-foto-messe-frankfurt-exhibition-gmbh-petra-welzel_74924

Sigel auf der Ambiente 2013 in Frankfurt Artikel-Presse Pressemitteilung

Sigel auf der Ambiente 2013 in Frankfurt. Artikel-Presse Pressemitteilung Sigel auf der Ambiente 2013 in Frankfurt. Es ist Zeit für sinnliches Design formvollendete Ästhetik und außergewöhnliche Produkte. So präsentiert sich Sigel auf der Messe Ambiente 2013. Vom 15. bis 19. Februar stellt das Unternehmen sein innovatives and more.…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen